zur schnellen Seitennavigation

Suche



Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten Archiv:

Anmeldung

Kontakt

Bank-Verlag GmbH
Wendelinstr. 1
50933 Köln
Fax: +49 (0) 221/5490-315

Inhaltliche Fragen:
Frau Caroline Serong
Tel: +49 (0) 221/5490-118
E-Mail: caroline.serong@bank-verlag.de

Technische Fragen:
Herr Sascha Dierkes
Tel: +49 (0) 221/5490-148
E-Mail: sascha.dierkes@bank-verlag.de

BuB-Monatsbriefe

BuB_Monatsbrief_04.pdf

BuB-Monatsbrief April 2019

BuB_Monatsbrief_03.pdf

BuB-Monatsbrief März 2019

BuB_Monatsbrief_02.pdf

BuB-Monatsbrief Februar 2019

BuB_Monatsbrief_01.pdf

BuB-Monatsbrief Januar 2019

BuB_Monatsbrief_12-2018.pdf

BuB-Monatsbrief Dezember 2018

BuB_Monatsbrief_11-18.pdf

BuB-Monatsbrief November 2018

BuB_Monatsbrief_10-18.pdf

BuB-Monatsbrief Oktober 2018

BuB_Monatsbrief_09-18.pdf

BuB-Monatsbrief September 2018

BuB_Monatsbrief_08-18.pdf

BuB-Monatsbrief August 2018

BuB_Monatsbrief_07-18.pdf

BuB-Monatsbrief Juli 2018

Archiv

03.03.15 09:00  - BGH-Urteile

Neuer Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof

 

Der Bundespräsident hat Richter am Bundesgerichtshof Dr. Jürgen Ellenberger zum Vorsitzenden Richter am Bundesgerichtshof ernannt.

Vorsitzender Richter am Bundesgerichtshof Dr. Ellenberger ist 54 Jahre alt. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung trat er 1990 in den höheren Justizdienst des Landes Hessen ein. Als Richter auf Probe war er bei dem Amtsgericht Alsfeld sowie dem Landgericht ...

11.03.15 09:00  - BGH-Urteile

Anhörung zum Kleinanlegerschutz im Bundestag

 

Mit dem Entwurf des Kleinanlegerschutzgesetzes (18/3994) befasst sich der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages in einer öffentlichen Anhörung am Montag, den 16. März 2015. Die zweistündige Anhörung soll um 14.15 Uhr im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus im Anhörungssaal 3.101 beginnen.
Mit dem Gesetzentwurf soll die Transparenz von Finanzprodukten erhöht werden. Anleger sollen besser inform...

19.03.15 09:00  - BGH-Urteile

Kontoführung – Rentenzahlung nach Tod des Kontoinhabers – Rückzahlung durch die Bank

 

Leitsatz der Monatsbrief-Redaktion:
Die Bank ist vor Eingang der Rückforderung durch den Rentenversicherungsträger nicht berechtigt und nicht verpflichtet, Verfügungen durch den Kontoinhaber zu verhindern, auch wenn sie Kenntnis vom Tod des Kontoinhabers hat.

SG München, Urteil vom 17.07.2014, S 30 R 48/13, WM 2015, 182

Der klagende Rentenversicherungstr...